KAST e. V.

FEmiN fördert Frauen mit Migrationserfahrung, wirkt bei der Gleichstellung von Frauen und Männern einschließlich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit und hilft ihnen ihren Platz in der Arbeitswelt zu finden.

Statistiken zeigen, dass die Mehrheit der Frauen mit Migrationserfahrung Schwierigkeiten hat in den Arbeitsmarkt einzutreten. Die Gründe dafür sind vielfältig (Kinder, Sprachbarrieren, familiäre Situation, Trauma usw.).

„FEmiN“ in der Stadt Neumünster ist ein Unterprojekt des großen Projekts „MyTurn“, das vom Europäischen Sozialfonds finanziert wird.

Das FEmiN-Team besteht aus Mitarbeitenden der folgenden Organisationen/Institutionen:

 

  • AWO Service GmbH (AWO)
  • KAST e. V. (KAST)
  • Neumünster Medien e.V.
  • Stadt Neumünster
  • Sozialdienst muslimischer Frauen in Neumünster e. V. (SmF)
  • Türkische Gemeinde in Neumünster e. V. (TGN)
  • Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. (TGSH)

Angebot:

  • Die jungen arbeitslosen Frauen im erwerbsfähigen Alter werden vom FEmiN„-Team individuell auf ihre Situation bezogen begleitet.
  • In einer freundlichen Atmosphäre wollen wir durch Gruppen- und Einzelgespräche, Potenzialanalyse, Unterstützung in Krisen und/oder Konfliktfällen, Workshops, Veranstaltungen und Unternehmensbesuche die beste Alternative für sie finden.
  • Wir treten als Vermittler*innen zwischen diesen Frauen und ihrem künftigen Arbeitgeber*innen auf, aber wir bringen diese Frauen auch dazu, sich selbst potenzielle Arbeitgeber*innen zu suchen. So lernen sie Lebensläufe, Bewerbungen usw. selbst zu schreiben. Außerdem lernen sie, mit den verschiedenen Situationen umzugehen, mit denen sie konfrontiert werden, von der Suche nach einem Arbeitsplatz bis hin zum täglichen Leben mit angenehmen und weniger angenehmen Kolleg*innen.

Kontakt:

Mail: info@femin.neumuenster.de
Website: www.femin.neumuenster.de

Büro: Brachenfelder Straße 45 in Neumünster

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Flyer:

Gefördert von